de fr it

Henri-BenjaminPresset

13.12.1824 Môtier (FR), 24.4.1859 Freiburg, reformiert, von Môtier. Sohn des Albert Samuel, Bauern, und der Marie geborene Biolley. Anne Madeleine Hirschi. Rechtsstudium in Bern, 1850 Notar, 1852 Notar des Friedensgerichts Cournillens, 1856 Anwalt in Freiburg, 1857 Notar in Murten. 1851-1856 radikaler Freiburger Grossrat, 1851-1854 Nationalrat, 1854-1857 Staatsrat (1854 Justiz, 1856 Erziehung). 1858 wegen eines radikalen politischen Umsturzversuchs verhaftet.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 400
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Foerster, Hubert: "Presset, Henri-Benjamin", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 08.10.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/003942/2008-10-08/, konsultiert am 25.10.2021.