de fr it

AlbertAmmann

7.10.1860 Schaffhausen, 4.6.1929 Bern, reformiert, von Schaffhausen. Sohn des Johann Heinrich (->). 1887 Bertha von Ziegler, Tochter des Rudolf, Dr. iur., Obergerichtspräsidenten. Studium der Rechte in München, Berlin, Leipzig, Heidelberg (1883 Dr. iur.). 1884-1889 Kanzleisekretär des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements. Ab 1889 Rechtsanwalt in Schaffhausen. 1891-1895 Kantonsrichter, 1895-1920 Bezirksrichter (Präsident 1895-1917), 1906-1929 Suppleant des Bundesgerichts. Autorität in Finanz- und Rechtsfragen. 1892-1908 Grosser Stadtrat von Schaffhausen, 1893-1920 Kantonsrat (viermal Präsident), 1896-1928 Ständerat (Präsident 1905-1906). 1904 Gründungsmitglied und langjähriger Präsident der FDP Schaffhausen. Zahlreiche gewichtige Verwaltungsratsmandate.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 491
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 7.10.1860 ✝︎ 4.6.1929

Zitiervorschlag

Eduard Joos : "Ammann, Albert", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 26.06.2001. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/004221/2001-06-26/, konsultiert am 31.03.2023.