de fr it

XavierGottofrey

9.9.1802 Echallens, 15.12.1868 Lausanne, kath., von Echallens. Sohn des Jean François, Bauern, und der Marie Ursule geb. De La Madeleine. Louise Grussel, Tochter des Louis, Besitzers des Schlosses Bettens. Stud. in Freiburg. 1832-40 Advokat am Berufungsgericht Lausanne, 1840-47 Richter am Appellations- und Kantonsgericht. 1843-46 und 1855-56 ao. Prof. für Zivilrecht an der Akad. Lausanne. 1854-66 Abgeordneter der Liberalen im Waadtländer Grossrat, von Jan. bis Mai 1862 Ständerat. In Bern stand G. eher in der Mitte des polit. Spektrums. 1860 war er Mitbegründer der Lausanner Société de construction, die den Mangel an billigem Wohnraum beheben wollte. Die Ergebnisse dieses Projekts entsprachen aber nicht den Erwartungen.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 815
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 9.9.1802 ✝︎ 15.12.1868