de fr it

MariusMaillard

12.1.1889 Genf, 4.7.1959 Genf, ref., von Genf. Sohn des François Louis, Zeitungshändlers, und der Marie Charlotte Elise geb. Linker. Julie Aline Demellayer, Tochter des John Louis, Bahnangestellten. Angestellter der Genfer städt. Betriebe. 1920-22 Munizipalrat (Legislative) der Gem. Plainpalais (heute Gem. Genf), 1922-27 Mitglied des Conseil administratif (Exekutive) sowie Gemeindepräsident. 1947-59 Munizipalrat der Stadt Genf (Legislative). 1923-27 und 1942-59 sozialist. Genfer Grossrat. 1947 rückte M. für den verstorbenen André Oltramare in den Nationalrat nach. Er war zudem Redaktor der Zeitung "Le Peuple", Gründer der Imprimeries populaires von Genf und der Wohngenossenschaft L'Avenir. 1927-46 amtierte M. als Westschweizer Sekr. des VPOD.

Quellen und Literatur

  • Le Peuple, 6.7., 9.7. und 11.7.1959
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF