de fr it

Karl FlorianLusser

4.11.1781 Altdorf (UR), 9.12.1824 Altdorf, kath., von Altdorf. Sohn des Josef Maria (->). Bruder des Karl Franz (->). 1804 Crescentia Bessler, Tochter des Karl Alfons Bessler. Besuch der Lateinschule in Altdorf. 1803 Landschreiber. 1811-24 wurde L. jeweils als Legationsrat an die Tagsatzung geschickt. 1814 schuf man für ihn die Stelle des obersten Kanzleidirektors und Staatsarchivars. L. gilt als der diplomat. Hauptvertreter Uris während der Restaurationszeit. Aufgrund seiner ökonom. Verhältnisse musste er schlecht besoldete Ämter wie jenes des eidg. Kanzlers ablehnen. 1823 erhielt er das lukrative Amt des Salzdirektors.

Quellen und Literatur

  • K.F. Lusser, Karl Florian L., Archivarius und Landschreiber zu Ury, 1825
  • U. Kälin, Die Urner Magistratenfam., 1991
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.11.1781 ✝︎ 9.12.1824