de fr it

RolleHerrschaft, Bezirk

1270-1483 Herrschaft, 1484-1798 Freiherrschaft, 1798-1803 Distrikt des Kt. Léman, 1803-2006 Bez. des Kt. Waadt. Die im 3. Viertel des 13. Jh. erbaute Burg R. wurde zum Zentrum einer Herrschaft, deren Gebiet bis ins 15. Jh. um das Städtchen R. und - in Teilen oder zur Gänze - um die Dörfer Begnins, Luins, Tartegnin, Vinzel, Essertines-sur-R. sowie dessen Weiler Bugnaux erweitert wurde. 1291 verlieh Gf. Amadeus V. von Savoyen die Herrschaft an Aymon de Sallenove, vier Jahre später an die Fam. de Grailly, die späteren Gf. von Foix. 1455 erwarb sie Amédée de Viry und legte sie mit seiner Herrschaft Mont-le-Vieux zusammen. 1484 erhob der Hzg. von Savoyen das um Coppet erweiterte Lehen der de Viry zu einer Freiherrschaft. 1528 teilte Michel de Viry seine Ländereien auf und verkaufte R. mit Mont-le-Vieux Hzg. Karl III. von Savoyen. Die Freiherrschaft ging an Jean Amédée de Beaufort und darauf an Gf. Michael von Greyerz, die beide in finanzielle Not gerieten, bevor sie 1558 in den Besitz des reich begüterten Berner Patriziers und Welschseckelmeisters Hans Steiger gelangte. Bis 1798 gehörte R. zur Landvogtei Morges. Mit der Abschaffung der Feudalrechte 1798 verlor der Ratsherr Karl Rudolf Kirchberger den grössten Teil seines Besitzes, den er 1765 durch Verschwägerung mit den Steiger erlangt hatte. Die Freiherren nahmen unter der Berner Herrschaft weiterhin den Huldigungseid ihrer Vasallen, so der Herren von Vincy, Bursinel, Begnins, Le Rosey (Gem. R.), Dully und Saint-Vincent (Gem. Gilly) entgegen. Das 1530 und 1536 von den Bernern durch Brand zerstörte und später von Hans Steiger restaurierte und umgebaute Schloss R. wurde 1799 von der Gem. erworben, um es als Schulhaus, Verwaltungsgebäude und Gefängnis zu nutzen. 1798 war R. der kleinste Bez. im Waadtland. Er umfasste dreizehn Gem. und war in zwei Kreise - R. und Gilly - unterteilt. 2006 ging er im neuen Bez. Nyon auf, mit Ausnahme der Gem. Allaman, die dem Bez. Morges zugewiesen wurde.

Quellen und Literatur

  • L. de Charrière, «La baronnie de R. et Mont-le-Vieux», in Mémoires et documents publiés par la Société d'histoire de la Suisse romande 34, 1877, 35-122
  • L. Keusen, R., [1991]
  • L. Keusen, La révolution dans le district de R., 2007
Weblinks
Normdateien
GND

Zitiervorschlag

Monbaron, Patrick-R.: "Rolle (Herrschaft, Bezirk)", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 15.02.2010, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/007586/2010-02-15/, konsultiert am 25.10.2020.