de fr it

JosephZimmermann

25.4.1849 Weggis, 19.7.1921 Savannah (Georgia), kath., von Weggis. Sohn des Alois, Landwirts, und der Katharina geb. Lottenbach. Stud. der Theologie in Innsbruck, Mainz und Lyon, 1876 Priesterweihe. 1875 Eintritt in die Gesellschaft der Afrikamissionen von Lyon (als erster Schweizer), bis 1879 Lehrtätigkeit in Lyon, danach auf Reisen in Afrika, Europa und Amerika. Ab 1883 leitete Z. die Niederlassung in Cork (Irland), die er reorganisierte und ausbaute. Nach Konflikten mit der Ordensleitung über die Ausrichtung des irischen Zweigs der Afrikamission wurde er Ende 1910 abberufen. 1911-21 verbrachte Z. als Seelsorger in Savannah.

Quellen und Literatur

  • J. Schilliger, Ein Luzerner erobert die Grüne Insel, 1983
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 25.4.1849 ✝︎ 19.7.1921

Zitiervorschlag

Jäggi, Stefan: "Zimmermann, Joseph", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 14.01.2013. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/010070/2013-01-14/, konsultiert am 05.12.2020.