de fr it

EmileLambelet

5.10.1856 (Frédéric-Emile) Les Ponts-de-Martel, 2.2.1925 Neuenburg, von Les Verrières. Sohn des Louis-Alfred, Uhrmachers, und der Julie Adèle geb. Benoît. Lina Grether. Praktikum im Büro von Frédéric-Auguste Monnier. Ab 1879 Anwalt und Notar in Neuenburg. 1883-1909 radikaler Abgeordneter im Neuenburger Stadt- und 1883-1904 im Kantonsparlament. Rechtsanwalt der Neuenburger Kantonalbank. Während des 1. Weltkriegs Mitglied der Société suisse de surveillance économique. Mitglied des Kassationsgerichts, Ehrenpräs. des Schweiz. Anwaltsverbandes, Mitglied des Zentralkomitees der Vereinigung Schweiz. Notare, 1910-13 Präs. der Schweiz. Anwaltskammer.

Quellen und Literatur

  • Messager NE, 1926, 42 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 5.10.1856 ✝︎ 2.2.1925