de fr it

Franz Joseph DominikPeyer im Hof

26.10.1707 Luzern, 21.1.1786 Luzern, katholisch, von Luzern. Sohn des Joseph Leopold, Kleinrats, und der Anna Maria Margreth Pfyffer von Altishofen. 1733 Maria Anna Franziska Balthasar, Tochter des Franz Urs Balthasar. Ab 1733 Luzerner Grossrat, 1751-1781 Kleinrat. 1736-1739 Landvogt zu Malters und Littau, 1741-1743 zu Büron, Triengen und Winikon, 1751-1755 und 1775-1777 im Entlebuch, 1758-1764 Spendherr (Armenfürsorge), 1765-1771 Obersinner (Eichmeister), 1766-1772 Sentispitalherr (Armenfürsorge), 1773-1779 Oberzeugherr. Franz Joseph Dominik Peyer kaufte sich 1737 in die Gesellschaft zu Safran ein und war ab 1742 Oberstwachtmeister in königlich-sardinischen Diensten.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Lischer, Markus: "Peyer im Hof, Franz Joseph Dominik", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 23.03.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/014262/2009-03-23/, konsultiert am 27.11.2021.