de fr it

Johann I. vonMaggenberg

Erstmals erwähnt 1319 in Freiburg, 21.6.1339. Sohn des Ulrich II. (->). Margareta (Nachname unbekannt), möglicherweise von Grandson. 1325 Junker, 1328 Ritter. 1319-1323, 1326, 1333-1339 Schultheiss von Freiburg. Johann I. von Maggenberg führte die Freiburger in der Schlacht von Laupen an, in der er fiel.

Quellen und Literatur

  • GHS 2, 55
Weblinks
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten Ersterwähnung 1319 ✝︎ 21.6.1339

Zitiervorschlag

Utz Tremp, Kathrin: "Maggenberg, Johann I. von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 10.07.2007. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015018/2007-07-10/, konsultiert am 24.10.2021.