de fr it

ZanoloRusca

Erstmals erw. 1396, letztmals 1448 . Sohn des Simone, Kaufmanns. Margherita (Nachname unbekannt). Aus dem Zweig der R. von Bironico, spätestens ab 1396 in Bellinzona wohnhaft. Zwischen 1412 und 1448 als Rat von Bellinzona bezeugt. R. führte in Mailand und anderswo einige Aufträge als Gesandter des Fleckens aus. Ab 1438 liess er die Kirche S. Giovanni in Dragonato errichten und die Kirchen S. Biagio in Ravecchia und S. Pietro mit je einer Kapelle ausstatten. 1444 trug der kinderlose R. gemeinsam mit Girardolo del Nadi zur Gründung des Spitals und Augustinerklosters S. Giovanni al Dragonato bei, indem er die Kirche, die Klostergebäude und andere Besitzungen stiftete.

Quellen und Literatur

  • G. Chiesi, F. Zappa, Terre della Carvina, 1991, 59
  • HS IV/6, 67 f.
  • F. Corti, Ospitare, assistere, guarire! L'ospedale di Bellinzona da ospizio medievale a polo ospedaliero regionale, 2011
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 1396 Letzterwähnung 1448