de fr it

ErnstLeemann

15.2.1893 Zürich, 29.7.1970 Zürich, von Zürich. Sohn des Konrad. Emma Biber. Lehrerseminar in Küsnacht (ZH), 1918-23 Stud. der Geografie an der Univ. Zürich, 1926 Doktorat. 1913-30 Primarlehrer in Schönenberg (ZH) und Zürich. Anschliessend unterrichtete L. in Zürich Turnen an der Höheren Töchterschule und ab 1937 an der ETH. Während 25 Jahren Präs. des Zürcher Turnlehrervereins, leitete er zahlreiche Kurse des Schweiz. Turnlehrervereins (STLV) und der Pro Corpore. 1935-53 Zentralpräs. des STLV und 1946-56 Mitglied der eidg. Turn- und Sportkommission. Mitverfasser des Handbuches "Schweiz. Mädchenturnschule" (für die Auflagen von 1947 und 1955). 1953-67 sozialdemokrat. Zürcher Kantonsrat.

Quellen und Literatur

  • Fröhliches Geräteturnen, 1937
  • Die Körpererziehung 9, 1970
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 15.2.1893 ✝︎ 29.7.1970

Zitiervorschlag

Bussard, Jean-Claude: "Leemann, Ernst", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 05.10.2006, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/016106/2006-10-05/, konsultiert am 03.12.2020.