de fr it

Fidèle Ignace JosephScheppelin

28.10.1729 Pruntrut, 20.8.1804 Pruntrut, kath., von Pruntrut. Sohn des Jacques-Joseph, fürstbischöfl. Hofrats und Meiers der Ajoie, und der Marie-Catherine Metzger. 1760 Marie Françoise Paul, Tochter des Beat Ignace, Bürgermeisters von Pruntrut. S. trat 1762 als Dr. iur. in den fürstbischöfl. Dienst und wurde u.a. 1763 Hofrat und geistl. Rat sowie 1767 Generalprokurator. Ende April 1792 floh er vor den franz. Truppen nach Biel, dann nach Solothurn. S. unterstützte den ebenfalls geflohenen Fürstbf. Franz Joseph Sigismund von Roggenbach beim Versuch, die Herrschaft im Fürstbistum wieder herzustellen. 1793 kehrte er ins mittlerweile franz. Pruntrut zurück und wurde von franz. Soldaten zusammen mit seinem Sohn Henri Joseph Xavier (->) beinahe gehängt. Es folgte eine zweite Flucht nach Solothurn, 1797 die erneute Rückkehr nach Pruntrut als Emigrant, eine dritte Flucht nach Le Landeron und 1800 die endgültige Rückkehr nach Pruntrut.

Quellen und Literatur

  • M. Jorio, Der Untergang des Fürstbistums Basel (1792-1815), 1982, 272 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.10.1729 ✝︎ 20.8.1804