de fr it

GeorgReding

Erstmals erwähnt um 1535 Arth, 1583 Arth, katholisch, Landmann von Schwyz, 1556 auch von Luzern. Sohn des Heinrich (->). 1535 Dorothea Trachsler, von Nidwalden. Stammvater der Reding von Schwyz. Ratsherr, 1540-1546 Obervogt in den Höfen, 1542-1582 vielfach Tagsatzungsgesandter, 1552-1556 Landammann. 1551 Hauptmann in französischen Diensten, 1562 in der Schlacht bei Dreux schwer verwundet. 1563 und 1564 Gesandter nach Glarus wegen der Verträge mit den Alt- und Neugläubigen. 1577 Befürworter einer Nuntiatur in der Schweiz.

Quellen und Literatur

  • J.J. Kubly-Müller, Familienbuch Reding, Ms., 1927, Nr. 26, (StASZ, FamA 23)
Weblinks

Zitiervorschlag

Auf der Maur, Franz: "Reding, Georg", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 05.08.2010. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/019012/2010-08-05/, konsultiert am 21.10.2021.