de fr it

Straumann

Bauern- und Handwerkerfam., erstmals 1457 in Diegten und Eptingen erwähnt. Verbreitet in Waldenburg, Bretzwil und Ziefen sowie im Amt Gösgen. Im 19. und 20. Jh. wurden einige S. im Waldenburgertal zu bedeutenden Wirtschaftspromotoren. Herausragend waren der Arzt und Politiker Hermann (->), der Forscher und Unternehmer Reinhard (->) sowie der Anglist Heinrich (->). Das von Reinhard gegr. private Forschungsunternehmen Straumann AG gelangte ab 1970 mit Medizinaltechnik zum Welterfolg.

Quellen und Literatur

  • UB BL 2, 1883
  • Schweiz. Geschlechterbuch 10, 560-757
  • R. Epple et al., Wohlstand und Krisen, 2001, 225

Zitiervorschlag

Birkhäuser, Kaspar: "Straumann", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 01.09.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021013/2011-09-01/, konsultiert am 20.09.2021.