de fr it

Ludwig deCaprez

1.5.1736 Trun, 1.3.1800 Trun, kath., von Trun. Sohn des Mathias, Landammanns und Hauptmanns in franz. Diensten, und der Dorothea Nay. Bruder des Adalbert Benedikt (->). Maria Regina Elisabeth Derungs. 1748-49 Besuch der Klosterschule Disentis. 1753 Eintritt in franz. Dienste, 1755 Hauptmann. 1771 erwarb C. nach dem Tod seines Vaters die Familienkompanie. 1782 stellvertretender, 1790 Bundesoberst des Grauen Bundes. 1799 kommandierte er den Bündner Oberländer Landsturm bei Reichenau (Gem. Tamins) gegen die Franzosen.

Quellen und Literatur

  • P.A. Vincenz, «Offiziere der Fam. C.-Truns im franz. Fremdendienste», in BM, 1936, 307-309
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Ludwig Hercules Caspar Deodatus de Caprez (Taufname)
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ≈︎ 1.5.1736 ✝︎ 1.3.1800

Zitiervorschlag

Brunold, Ursus: "Caprez, Ludwig de", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 29.07.2003. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/023380/2003-07-29/, konsultiert am 27.10.2021.