de fr it

Rauschenbach

Aus Langenargen am Bodensee stammende Unternehmerfam., deren Stammvater Schiffermeister Hans 1524 nach Schaffhausen kam. Der Pfarrer Johann Georg (1675-1730) war Professor am dortigen Collegium humanitatis. Johann Georg (1816-79) amtierte als Bezirks- und Oberrichter sowie 1867-79 als Stadtpräs. von Schaffhausen. Sein Sohn Georg Heinrich (1849-1915) experimentierte bereits 1877 mit der Telefonie, 1890 war er eidg. Fabrikinspektor. Der am Polytechnikum Dresden ausgebildete Johannes (1856-1905), Schwiegersohn von Ernst Homberger, erbte vom gleichnamigen Vater (->) die 1842 gegr. und 1921 von Georg Fischer übernommene Maschinenfabrik sowie den Uhrenhersteller International Watch Co. (IWC).

Quellen und Literatur

  • StadtA Schaffhausen, Genealog. Reg. der Stadt Schaffhausen
  • StadtA Schaffhausen, Nachlass
  • C.A. Bächtold, Die Entwicklung der Stadt Schaffhausen unter den Stadtpräs. J.H. Ammann und Georg R., 1866-1879, 1963