de fr it

IgnaceLiechtlé

2.2.1721 Pruntrut, Juli 1800 Naxos (Griechenland), kath., von Pruntrut. 1736 Eintritt in den Jesuitenorden in Landsberg (Bayern), 1750 Priesterweihe in Eichstätt (Bayern). 1752 wurde er nach dem Tertiat für die Persienmission bestimmt, kam aber wegen der Kriegswirren nicht über Konstantinopel hinaus. Dort und in der Ägäis war er auch nach der Aufhebung des Ordens als Missionar tätig. 1752-73 war L. Superior in Naxos. Er veröffentlichte eine hist. Geografie aller Inseln des ägäischen Archipels mit Plänen und Karten und wurde "Vater aller Katholiken" der griech. Inseln genannt.

Quellen und Literatur

  • HS VII, 466
  • F. Strobel, Schweizer Jesuitenlex., Ms., 1986, 322
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 2.2.1721 ✝︎ Juli 1800