de fr it

HansBachmann

vor 1469, um 1508, von Menzingen. Ita Spiller. 1469-1508 Ammann des Gotteshausgerichts Einsiedeln. 1473-1504 häufig Zuger Standesgesandter, 1477 Vertreter des Äusseren Amts im Fähnleinstreit mit der Stadt Zug, 1480 Vertreter Menzingens bei dessen Abkurung von der Pfarrei Baar. 1483-85 Landvogt der Freien Ämter. 1488 und 1495 als Mitglied des Zuger Stadt- und Amtrats belegt.

Quellen und Literatur

  • E. Zumbach, Die Ammänner des Einsiedler Gotteshausgerichts in Menzingen, 1961
Weblinks

Zitiervorschlag

Morosoli, Renato: "Bachmann, Hans", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 20.12.2001. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026685/2001-12-20/, konsultiert am 23.04.2021.