de fr it

AlbertLüscher

6.3.1830 Langenthal, 16.7.1881 Langenthal, reformiert, von Aarburg. Sohn des Johannes und der Katharina geborene Schmid. 1858 Maria Anna Katharina Geiser, Tochter des Abraham Friedrich, eidgenössischen Obersten, von Langenthal. Als Handelsmann war Albert Lüscher 1865 Initiant des Kaufhaus-Neubaus in Langenthal, 1867 Mitbegründer der Bank in Langenthal, deren erster Verwaltungsratspräsident er bis zu seinem Tod war, sowie Vorsitzender des Handels- und Industrievereins Oberaargau. 1874 lehnte er seine Wahl in den Berner Grossen Rat ab. 1869-1873 Kommandant des bernischen Auszügerbataillons 60.

Quellen und Literatur

  • E. Burkhard et al., 100 Jahre Bank in Langenthal, 1867-1967, 1967
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.3.1830 ✝︎ 16.7.1881

Zitiervorschlag

Anne-Marie Dubler: "Lüscher, Albert", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 15.08.2005. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/029841/2005-08-15/, konsultiert am 09.12.2022.