de fr it

François LouisRenou

23.3.1803 Lausanne, 11.12.1871 Lausanne, ref., von Lausanne. Sohn des Jacob, Mitglieds der Corporation française, Tuch- und Baumwollfabrikanten, und der Jeanne Marie Louise geb. Burnens. 1836 Henriette Weibel, Tochter des Benjamin, Börsenmaklers. R. baute die 1831 gegr. väterliche Fabrik aus und eröffnete eine Wollspinnerei. Als einflussreiches Mitglied der Lausanner Wirtschaftswelt ersetzte R. 1846 Charles-Amédée Kohler in der Handelskammer (Chambre de commerce et des monnaies). R. sass in der Komm. für Landwirtschaft, Industrie und Gewerbe sowie 1852-61 im Aufsichtsrat der Waadtländer Kantonalbank. 1845-51 war er Gemeinderat (Legislative). 1873 stellte sein Unternehmen den Betrieb ein und 1884 wurden die Gebäude von der Fam. Mercier erworben.

Quellen und Literatur

  • L. Polla, Les rues de Lausanne, 1981, 154 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 23.3.1803 ✝︎ 11.12.1871