de fr it

Adolf Friedrich vonSchulthess-Rechberg

8.7.1789 Zürich, 21.1.1842 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Leonhard, Kaufmanns, und der Franziska Margaretha Caroline Meyer. 1824 Nobilitierung durch Ks. Franz I., zusammen mit seinem Bruder Karl Gustav (->). 1814 Cornelia Alida Friederike Maria Anna von Salis-Marschlins, Tochter des Anton von Salis. 1814 Eintritt ins familieneigene Handels- und Bankhaus Caspar Schulthess & Cie., 1826-30 Mitglied des Kaufmänn. Direktoriums. 1839-42 Zürcher Grossrat.

Quellen und Literatur

  • StAZH, FamA
  • R. Schaufelberger et al., Aus dem Archiv der Fam. von S. 1709-1931, [1931], 393-427
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Adolf Friedrich von Schulthess
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ≈︎ 8.7.1789 ✝︎ 21.1.1842

Zitiervorschlag

Moser, Christian: "Schulthess-Rechberg, Adolf Friedrich von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 12.01.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/030966/2011-01-12/, konsultiert am 04.12.2020.