de fr it

JosabeRaschle

14.11.1756 Laad (Gemeinde Wattwil), 28.8.1826 Wattwil, reformiert, von Wattwil. Sohn des Michael, Landwirts. Susanna Abderhalden. Josabe Raschle war um 1780 Fergger im Thurtal, das Baumwollgarn verkaufte er an grössere Händler, später selbstständig. Um 1790 begann er mit der Fabrikation von rohen Baumwolltüchern und baute eine Buntweberei auf. 1803 siedelte Raschle von der Laad ins Dorf Wattwil über und wurde Teil der lokalen Elite. Seine Söhne Abraham und Johann Rudolf übernahmen das Unternehmen und bauten es zum zeitweise bedeutendsten Arbeitgeber im Toggenburg aus.

Quellen und Literatur

  • H. Oberli, «Das Familienunternehmen Raschle-Birnstiel-Lanz», in Toggenburger Ann. 10, 1983, 43-52
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 14.11.1756 ✝︎ 28.8.1826

Zitiervorschlag

Müller, Peter: "Raschle, Josabe", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 28.07.2010. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/031173/2010-07-28/, konsultiert am 29.11.2021.