de fr it

Johann JakobCorrodi

19.10.1788 Bubikon, 2.7.1871 Egg, ref., von Bubikon. Sohn des Johann Heinrich, Müllers. 1826 Susanna Vontobel, Tochter des Hans Heinrich, Spinnereibesitzers in Wetzikon (ZH), von Gossau (ZH). C. arbeitete um 1813 bei Heinrich Kunz als Mechaniker. 1816-17 gründete er mit Geldgeber Jakob Pfister von Bubikon eine Baumwollspinnerei in Oberuster, die 1825 mit einem Darlehen seines ehemaligen Arbeitgebers Kunz vergrössert und modernisiert wurde. 1829 schloss er einen Sozietätsvertrag mit dem Zürcher Handelshaus Trümpler & Gysi zur Finanzierung einer mechan. Weberei, die 1832 von enttäuschten Heimarbeitern niedergebrannt wurde (Usterbrand). Die ruinierten C. und Pfister traten die Fabrik vollständig an Trümpler & Gysi ab und betrieben 1833-40 eine Mühle und Ziegelhütte in Hallwil.

Quellen und Literatur

  • Paul-Kläui-Bibliothek, Uster
  • P. Dudzik, Innovation und Investition, 1987, 98, 120, 141, 187
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 19.10.1788 ✝︎ 2.7.1871

Zitiervorschlag

Müller, Ueli: "Corrodi, Johann Jakob", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 08.03.2004. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/032301/2004-03-08/, konsultiert am 29.09.2020.