de fr it

CasparMoos

20.8.1826 Irgenhausen (Gem. Pfäffikon ZH), 6.4.1889 Weisslingen, ref., von Irgenhausen. Sohn des Hans Jakob, Webers, und der Anna Barbara geb. Bosshard. 1850 Regula Jucker, Tochter des Kaspar. Ursprünglich Sticker, begann M. mit Tuch zu handeln. 1858 besass er einen eigenen Betrieb, der Baumwoll-, Leinen- und Wolltuch herstellte. 1866 erwarb M. die von Johann Jakob Höhn aufgebaute Spinnerei in Weisslingen und wandelte den Betrieb in eine Weberei um, 1871 kaufte er die Spinnerei Höhn in Rikon. Er modernisierte und vergrösserte seine Produktionsanlagen laufend. 1878 beschäftigte die Firma C. Moos Buntweberei & Bleicherei 123 Personen und war damit grösster Arbeitgeber in Weisslingen. 1883 folgte die Übernahme der Zwirnerei von Albert Rüegg. Nach M.' Tod wurde die Firma von seinen Söhnen Robert und Albert weitergeführt.

Quellen und Literatur

  • Weisslingen, hg. von B. Schneider, 1993, 104-109
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.8.1826 ✝︎ 6.4.1889