de fr it

Josef IgnazStockmann

23.7.1762 Sarnen, 1.5.1837 Sarnen, kath., von Sarnen (Freiteiler). Sohn des Josef Ignaz (->). Marie Josefa Aloisia von Deschwanden, Tochter des Johann Balthasar. Stud. im Jesuitenkolleg in Luzern. Ab 1783 Obwaldner Ratsherr und Landesfähnrich, 1786-95 Landshauptmann, 1795 Landesbauherr, 1796-98 Landseckelmeister. 1798-1803 als zurückhaltender Vertreter der helvet. Ordnung Agent von Sarnen. 1803-11 Statthalter in der neuen Regierung, zwischen 1811 und 1837 fünfmal regierender Landammann.

Quellen und Literatur

  • N. von Flüe, Obwalden z.Z. der Helvetik, 1798-1803, 1961, 59
  • E. Omlin, Die Landammänner des Standes Obwalden und ihre Wappen, 1966, 177 f.
  • N. von Flüe, Restaurationszeit in Obwalden, 1998, 48
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 23.7.1762 ✝︎ 1.5.1837

Zitiervorschlag

von Flüe, Niklaus: "Stockmann, Josef Ignaz", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 26.11.2013. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/034005/2013-11-26/, konsultiert am 27.11.2021.