de fr it

Johann RudolfRingier

6.12.1744 Zofingen, 4.2.1813 Zofingen, ref., von Zofingen. Sohn des Johann Jakob, Pfarrers, und der Susanna Rosina Suter. Anna Jakobea Wullschleger. Theologie- und Rechtsstud. in Bern. Notar in Zofingen und Wangen an der Aare. In Zofingen 1777 Kleinweibel, 1780 Geleitsherr (Zolleinnehmer), 1781 Mitglied des Rats der Vierzig und Grossweibel, 1783 Stadtschreiber und Mitglied des Kl. Rats, 1793-98 Stadthauptmann. Im Jan. 1798 Gesandter der Stadt Zofingen in Bern. Im März 1798 Präs. der Nationalversammlung, April 1798-1803 Vizepräs. des obersten helvet. Gerichtshofs, 1803-13 Präs. des aarg. Appellationsgerichts und Mitglied des aarg. Gr. Rats. Mitglied der Helvet. Gesellschaft.

Quellen und Literatur

  • BLAG, 622 f.
  • B. Meier et al., Revolution im Aargau, 1997, 138
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.12.1744 ✝︎ 4.2.1813