de fr it

GastonGaudard

12.7.1933 Freiburg,27.12.2012 Givisiez, kath., von Semsales. Sohn des Charles, Postangestellten, und der Germaine geb. Peyraud. Ledig. 1952 Maturität am Kollegium St. Michael, Stud. in Freiburg (1952-57), Bern, Genf und London, 1957 Doktorat der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Univ. Freiburg, 1964 Doktorat der Politikwissenschaft in Genf, 1965 Habilitation in Freiburg (internat. Wirtschaftswissenschaften). 1953-65 Lehrer am Kollegium St. Michael, Lehrbeauftragter am Pädagog. Institut der Univ. Freiburg, ab 1965 PD. 1970-2003 o. Prof. an der Jurist. Fakultät und an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, 1975-79 Rektor. 1979-96 lehrte G. auch an der Univ. Lausanne und ab 1998 an der Univ. Lugano. Zahlreiche Artikel und Schriften über Schweizer und Freiburger Wirtschaftsfragen, darunter "Les disparités économiques régionales en Suisse" (1973).

Quellen und Literatur

  • Professeurs Lausanne, 472 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.7.1933 ✝︎ 27.12.2012