de fr it

JakobKündig

Erstmals erw. 1537, 1564, aus Lyon, ab 1537 von Basel. (Name unbekannt). K. war als Buchdrucker tätig. In Basel sind seine Drucke 1545-63 belegt, wobei er dazwischen unter dem Namen Jacques Quadier auch in Lyon druckte. Aus Basel sind folgende Drucke bekannt: 75 lat., 21 dt., 8 griech. (wie die lat. Drucke unter dem Namen Jacobus Parcus), 3 hebr., 2 franz. (unter dem Namen Jacques Estauge) und 1 jiddischer. Darin finden sich auch die Widmungen "Q. Estaugius" und "Qu. Parcus Celta". Einzelne seiner lat., griech. und hebr. Drucke machte K. für andere Basler Drucker-Verleger, u.a. für Johannes Oporinus. Unter den dt. Drucken (illustriert) finden sich u.a. volkstüml.-kirchl. Schauspiele von Valentin Boltz. In K.s Drucken wurden häufig ältere Illustrationen, z.T. unbekannter Herkunft oder wohl auch aus Lyon stammend, wiederverwendet. K.s Witwe heiratete den Buchdrucker Bartholomaeus Franck, der die Offizin weiterführte.

Quellen und Literatur

  • P.G. Bietenholz, Basle and France in the Sixteenth Century, 1971, 74-76
  • J. Benzing, Die Buchdrucker des 16. und 17. Jh. im dt. Sprachgebiet, 21982, 40
  • Oberrhein. Buchillustration 2, Ausstellungskat. Basel, 1984, u.a. VII
  • F. Hieronymus, 1488 Petri - Schwabe 1988, 1997, Nr. 434 mit Anm. 7
  • Verz. der im dt. Sprachbereich erschienenen Drucke des XVI. Jh., Abt. 3, 2000, 43
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Jacques Estauge (Pseudonym)
Jacobus Parcus (Pseudonym)
Jacques Quadier (Pseudonym)
Lebensdaten Ersterwähnung 1537 ✝︎ 1564