de fr it

LaVerrerie

Polit. Gem. FR, Bez. Veveyse, die 2004 durch die Fusion der Gem. Le Crêt, Grattavache und Progens entstand. Der Name leitet sich vom Weiler La V. her, der sich im 19. Jh. zu einem Zentrum der Glasindustrie entwickelt hatte. Die Gemeindeverwaltung befindet sich in Le Crêt.

Zitiervorschlag

"Verrerie, La", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 08.07.2013, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/048516/2013-07-08/, konsultiert am 03.12.2020.