de fr it

HermannDietler

1.10.1839 Breitenbach, 24.1.1924 Luzern, christkath., von Kleinlützel. Sohn des Urs Josef, Notars und Oberamtmanns. Sophie Kottmann, Tochter des August, Fabrikanten. Sekundarschule Olten, Kantonsschule Pruntrut, Industrieschule Zürich. 1860 Diplom als Bauingenieur am Polytechnikum Zürich. 1860-62 Ingenieur beim Bau der Oronbahn, 1862-64 beim Bau der Emmentalbahn, 1871-73 beim Bau der Jura-Bern-Bahn. 1864-66 Solothurner Kantonsingenieur, 1866-71 freisinniger Regierungsrat (Baudirektor). 1873-79 Direktor der Emmentalbahn. Ab 1879 Direktionsmitglied (ab 1908 Präs.) und Verwaltungsrat der Gotthardbahn, 1909-12 Geschäftsleiter der Liquidationsgesellschaft. 1874-79 Solothurner Kantonsrat, 1875-79 Nationalrat. 1911 Dr. h.c. der ETH Zürich. International anerkannter Eisenbahnfachmann, in Solothurn verdient um den Bahn- (Gäubahn), Strassen- und Flussbau.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 419
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF