de fr it

Somalia

Situationskarte Somalia © 2007 HLS und Kohli Kartografie, Bern.
Situationskarte Somalia © 2007 HLS und Kohli Kartografie, Bern.

Meist hielten sich nicht mehr als ein Dutzend Schweizer (Forscher, Geschäftsleute, Entwicklungshelfer) in S. auf. Am 27.5.1960 beschloss der Bundesrat, die Unabhängigkeit des aus der Vereinigung von brit. und ital. S. hervorgegangenen Staats anzuerkennen. 1968 nahm er über die Botschaft in Kairo diplomat. Beziehungen zu S. auf. 2012 war die Botschaft in Nairobi für S. zuständig. In den 1980er Jahren engagierte sich die Schweiz relativ stark im humanitären Bereich am Horn von Afrika. Freiwilligenarbeit wurde geleistet und die Schweiz gewährte Direktkredite sowie Kredite an internat. Organisationen zuhanden S.s. Gleichzeitig nahmen die Asylgesuche von Menschen aus S. infolge des Bürgerkriegs rapide zu (1989 88 Personen; 1993 2'396; 2007 464; 2008 2'014). 2010 belief sich die Zahl der laufenden Asylverfahren auf 4'032.

Quellen und Literatur

  • EDA, Dok.
Weblinks
Normdateien
GND