de fr it

GiuseppeFratecolla

18.4.1818 Bellinzona, 26.10.1873 Sementina, kath., von Bellinzona. Sohn des Pietro, Anwalts, und der Casimira geb. Paganini. Luigia Gabuzzi, Tochter des Luigi, Anwalts. Höhere Schulausbildung an den Benediktinerschulen in Bellinzona und Einsiedeln sowie am Lyzeum S. Alessandro in Mailand, dann Rechtsstud. an der Univ. Pavia (Doktorat 1839). 1843-66 war F. Anwalt und Notar in Bellinzona, danach ging er zur Armee und wurde 1867 Chefinstruktor der kant. Truppen, 1872 eidg. Oberst und Instruktor der Carabinieri. 1867-73 sass er als liberalradikaler Abgeordneter im Tessiner Gr. Rat und 1868-70 im Ständerat.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 739
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF