de fr it

CarloPasta

5.11.1822 Mendrisio, 5.11.1893 Mendrisio, kath., von Mendrisio. Sohn des Feliciano, Grundbesitzers und Parteigängers der Cisalpin. Bewegung, und der Marianna geb. Bianchi. Margherita Lotti, von Bignasco. Stud. in Como, Abschluss 1848 in Medizin bzw. 1850 in Chirurgie an der Univ. Pavia. Arzt in Mendrisio bis 1855, dann in Brig. 1864 kehrte P. nach Mendrisio zurück und wollte auf dem Monte Generoso einen Luftkurort schaffen. Zunächst baute er 1867 ein Hotel im Gebiet Bellavista und eine Zufahrtsstrasse. 1886 erhielt er die Konzession des Bundes zum Bau einer Schmalspurbahn zwischen Capolago und dem Berggipfel, die 1890 eingeweiht wurde. 1875-78 konservativer Nationalrat. Oberstleutnant der Sanitätstruppen.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 749
  • G. Martinola, I diletti figli di Mendrisio, 1980, 86-88
  • M. Medici, Storia di Mendrisio, 1980, 32-39, 1206 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF