de fr it

JohannSchmid

14.1.1850 Vals, 27.5.1931 Zizers, kath., von Vals. Sohn des Lorenz, Landwirts, Posthalters und Kaufmanns in Vals, und der Ursula geb. Schnider. Maria Elisabeth Hähle, Tochter des Ulrich, von Chur. Dorfschule, Kollegium in Schwyz, Stud. der Rechte in Heidelberg, München und Zürich, Dr. iur. Anwaltspraxis in Chur. 1875-83 und 1885-87 Mitglied des Gr. Rats von Graubünden (1909 Präs.), 1894-1902 des Kl. Rats, 1881-93 und 1905-19 Nationalrat. 1888-93 und 1903-30 Kantonsrichter, 1906-30 Präs. des Kantonsgerichts. Im kath. Milieu fest verwurzelter Protagonist der Bündner Föderaldemokraten und ab 1903 der Konservativ-demokrat. Partei. 1884-91 als erster Katholik Churer Kreispräsident. Autor jurist. Schriften.

Quellen und Literatur

  • Rekurspraxis des Kl. Rates des Kt. Graubünden aus den Jahren 1894 bis 1902, 1905
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 627
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF