de fr it

CarlBertschinger

16.6.1881 Pfäffikon, 4.3.1960 Pfäffikon, ref., von Pfäffikon. Sohn des Heinrich, Landwirts. 1924 Marie Wyss, Tochter des Jakob, Landwirts und Wirts "Zur Krone" in Pfäffikon. Industrieschule Winterthur, Stud. der Agronomie am Eidg. Polytechnikum in Zürich. Gutsbesitzer in Oberwil (Gem. Pfäffikon). 1910-50 Direktor der Gutswirtschaft der Firma Maggi in Kemptthal (Gem. Lindau). Gemeinderat, 1913-21 Zürcher Kantonsrat, 1917-35 Nationalrat, freisinnig, dann BGB. Ab 1919 Vorstandsmitglied des Landwirtschaftl. Vereins Zürich (Präs. 1939), Präs. des Zürcher Braunviehzuchtverbands und der Gesellschaft der Schweiz. Landwirte, 1940-53 Vorstandsmitglied des Schweiz. Bauernverbands. 1941 Dr. h.c. der ETH Zürich. Als Förderer von landwirtschaftl. Ausbildungsstätten vermittelte B. zwischen Wissenschaft und landwirtschaftl. Praxis. Oberst der Kavallerie.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 51 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF