de fr it

AugustHuggler

13.3.1877 Unterseen, 20.4.1944 Bern, ref., von Brienzwiler. Sohn eines früh in Amerika verstorbenen Mannes unbekannten Namens und der Margaritha geb. H. Marie Ida Laubscher, Tochter des Alfred, Uhrmachers in Boudry. Schlosserlehre in Twann, Wanderzeit in Frankreich und Genf, als Autodidakt Beschäftigung mit Frühsozialismus und Anarchismus. 1904-09 welscher Sekr. des Schweiz. Metallarbeiterverbands, 1909-15 Sekr. des Schweiz. Gewerkschaftsbunds (SGB), 1915 Sekr. des Schweiz. Zugpersonalverbands, 1919-37 Sekr. und Mitglied der Geschäftsleitung der SPS. 1907-16 und 1940-43 Berner Stadtrat, 1917-39 Nationalrat. Ursprünglich geprägt vom franz. Syndikalismus, wandelte sich H. zum Reformisten nach dem Vorbild der engl. Gewerkschaftsbewegung. Die Wiederherstellung der inneren Geschlossenheit des SGB nach einer Phase des Experimentierens mit neuen Organisationsstrukturen war v.a. sein Verdienst. Im Nationalrat vertrat der zum inneren Führungskreis der SPS gehörende H. während der Zwischenkriegszeit die gewerkschaftl. Interessen, v.a. im Bereich des Arbeiterschutzes und der Krisenbekämpfung.

Quellen und Literatur

  • Berner Tbl., 22.4.1944
  • Gewerkschaftl. Rundschau, 1944, Nr. 5, 165-168
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 177
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF