de fr it

Louis deDiesbach

20.5.1843 Freiburg, 11.10.1921 La Schürra (Gem. Pierrafortscha), kath., von Freiburg. Sohn des Amédée de D. Belleroche, Grundbesitzers, und der Caroline-Marie (genannt Charlotte) de Lalive d'Epinay. Graf. 1874 Sidonie d'Alt, Tochter des Louis, Barons. D. wurde von Hauslehrern erzogen. Landwirt, Besitzer ausgedehnter Güter und Alpweiden. D. war 1876-78 Mitglied des Freiburg. landwirtschaftl. Vereins und 1882-92 der Fédération agricole de la Suisse romande, die er 1890-91 präsidierte. Mitglied des Vorstands der Zeitung "Bien Public". 1880-81 konservativ-liberaler Abgeordneter im Freiburger Gr. Rat. 1893-96 und 1902-11 im Nationalrat, wo er gemässigten Kreisen und Gustave Ador nahe stand.

Quellen und Literatur

  • NEF, 1923, 66-69
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 388 f.
  • B. de Diesbach Belleroche, Etat présent et adresses de la maison de D., 1991, 10
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.5.1843 ✝︎ 11.10.1921