de fr it

Johann GeorgBerlinger

10.12.1841 Ganterschwil, 29.8.1900 Ganterschwil, ref., von Ganterschwil. Sohn des Johann Jakob (->). Maria Elise B. Kantonsschule St. Gallen, kaufmänn. Ausbildung (u.a. in Lyon), Mitarbeit im väterl. Betrieb, später Leiter der Firma. Inhaber kommunaler Ämter, 1873-91 freisinniger St. Galler Grossrat, 1890-1900 Nationalrat, Verwaltungsrat der Toggenburgbahn, Mitglied der Komm. der St. Gall. Kantonalbank, Förderer der Webschule Wattwil. Steile Militärkarriere bis zum Kommandanten des 2. Armeekorps (1895-98), Rücktritt aus Gesundheitsgründen. Beliebter Milizoffizier, wegen seiner militär. Fähigkeiten in der ganzen Schweiz bekannt. Im Nationalrat Autorität für Armeefragen.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 543
  • B. Bühler, Gesch. von Ganterschwil, 1979, 137-140
  • Generalstab 3, 20 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF