de fr it

JohannesDuft

16.11.1883 Gossau (SG), 15.6.1957 St. Gallen, kath., von Kaltbrunn. Sohn des Johann Albert, Geschäftsreisenden. Bruder des Emil (->). 1914 Anna Bersinger, Tochter des Fritz, Kantonsingenieurs. Postbeamter, daneben Besuch der Handelsakad. St. Gallen, dann Rechtsstud. an der Univ. Zürich, 1910 Dr. iur. 1912-18 Sekr. am gewerbl. Schiedsgericht St. Gallen, 1913-57 Rechtsanwalt in St. Gallen. 1911 Mitbegründer der Christlich-sozialen Partei St. Gallen, 1918-21 und 1927-30 Gemeinderat der Stadt St. Gallen, 1915-24 St. Galler Grossrat, 1919-39 Nationalrat. Vizepräs. des Schweiz. christl.-sozialen Arbeiterbundes. D. kämpfte 1926 an vorderster Front gegen das Getreidemonopol des Bundes. 1949 Mitglied des Ritterordens vom Hl. Grab.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 550
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 16.11.1883 ✝︎ 15.6.1957