de fr it

Joseph MarzellHoffmann

20.10.1809 Rorschach, 13.8.1888 Rorschach, kath., von Rorschach. Sohn des Karl Anton von H., Leinwandhändlers. Susette Huber, Tochter des Johann Jakob Christian, Kaufmanns. Kath. Gymnasium St. Gallen, Rechtsstud. in Innsbruck, Freiburg i.Br., Heidelberg und München. Anwalt in Bern, 1834-37 Sekretär des sankt-gall. Justizdep., 1843-49 und 1851 Kassationsrichter, 1851-59 und 1863-70 Regierungsrat des Kt. St. Gallen. 1837-42 Mitglied des Kath. Administrationsrates, 1843-70 Grossrat, 1848 Tagsatzungsgesandter, 1848-66 Nationalrat (Linke, ab 1863 Mitte). Als Anhänger des josefin. Staatskirchentums und als Radikal-Liberaler kämpfte H. ab den 1840er Jahren in den schul- und kirchenpolit. Auseinandersetzungen St. Gallens v.a. für die Emanzipation der Schule aus der kirchl. Bevormundung.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 564
  • «Die Landammänner des Kt. St. Gallen, 1. Tl: 1815-1891», in NblSG 111, 1971, 28 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF