de fr it

Johann GeorgLeumann

30.8.1842 Mattwil (heute Gem. Birwinken), 11.11.1918 Frauenfeld, ref., von Mattwil. Sohn des Georg, Besitzers der Färberei Rotfarb Bürglen. 1874 Maria Katharina Sulzer, Tochter des Salomon Sulzer. Chemiestud. am Polytechnikum in Zürich, 1862-64 Industriepraktika in England und Italien. Textilindustrieller in Kümmertshausen, 1872 Mitbegründer der Kammgarnspinnerei Bürglen, ab 1900 Rentier in Frauenfeld. 1878-96 Thurgauer Kantonsrat (1893-94 Präs.). Bei den Ständeratswahlen 1889 von den Grütlianern bekämpft und Johann Ulrich Baumann unterlegen. 1890-1918 radikaldemokrat. Ständerat (1900-01 Präs.). Verwaltungsrat u.a. 1898-1918 der Basler Chem. Fabrik (Ciba), 1887-1902 der Nordostbahn, 1902-17 der SBB sowie der Winterthur Versicherungen (ab 1912 Präs.). 1906-18 Präs. der Thurg. Handelskammer. Oberst der Kavallerie.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 708
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 30.8.1842 ✝︎ 11.11.1918