de fr it

MauriceChappelet

22.9.1827 Saint-Maurice, 22.7.1895 Saint-Maurice, kath., von Saint-Maurice. Sohn des Jean-Joseph, Gemeindepräs., und der Adèle geb. Bioley. Marie-Joséphine-Amélie Parvex. Kollegium Saint-Maurice, Rechtsschule Sitten. Anwalt und Notar. 1852-53 und 1855-70 Gemeinderat (Exekutive) von Saint-Maurice, 1853-60 Burgerrat. 1857-89 Walliser Grossrat. 1862-73 Präfekt, 1879-95 Untersuchungsrichter des Bez. Saint-Maurice. 1861-63 Ständerat, 1887-90 Nationalrat. Obwohl der gemässigt liberale C. für die Freisinnigen kandidierte, blieb er parteiunabhängig. Major.

Quellen und Literatur

  • «Etat du conseil municipal et du conseil bourgeoisial des chefs-lieux de district du Valais romand (1848-1965)», in Ann. val., 1966, 223-244
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 858
  • Biner, Walliser Behörden, 271
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 22.9.1827 ✝︎ 22.7.1895

Zitiervorschlag

Giroud, Frédéric: "Chappelet, Maurice", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 14.07.2005, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/004099/2005-07-14/, konsultiert am 20.01.2021.