de fr it

FriedrichDegen

20.8.1848 Kriens, 13.7.1913 Zürich, kath., von Kriens. Sohn des Martin, Fabrikanten, und der Rosalie geb. Schumacher. Enkel des Josef Schumacher. 1) Maria Pfyffer, Tochter des Ludwig Pfyffer (von Altishofen), 2) Anna Arnet, Tochter des Alois. Kantonsschule Luzern, wahrscheinlich Universitätsbildung ohne Abschluss. Leiter der väterl. Teigwarenfabrik in Kriens, ab 1900 Wirtschafts- und Bankfachmann in Zürich. 1879-99 Gemeindepräs. von Kriens, 1883-91 Luzerner Grossrat, 1869 bis Juli 1901 radikal-demokrat. Nationalrat (Rücktritt wegen Umzug nach Zürich). 1889-92 Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Handel und Industrie Luzern. Verwaltungsrat einiger grosser Schweizer Unternehmen (u.a. 1892-1913 der Eidg. Bank). D. machte sich um den Ausbau von Kriens zur Industriegemeinde verdient.

Quellen und Literatur

  • R. Bussmann, Luzerner Grossratsbiogr. (StALU)
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 256 f.
  • C. Barraud, A. Steiner, Kriens: von den Anfängen bis zur Gegenwart, 1984, 262-264
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF