de fr it

Ludwig PlazidMeyer von Schauensee

25.8.1807 Luzern, 26.5.1871 Vitznau, kath., von Luzern. Sohn des Ludwig, Zeughausverwalters, und der Columba geb. Bell. Bruder von Ludwig Rudolf (->) und Renward (->). Josepha Bühler, Tochter des Peter, Landmanns von Entlebuch. Bäcker, 1822-25 als Postangestellter und ab 1825 in der eidg. Kanzlei in Bern tätig, 1831-37 Obergerichtsschreiber, 1838-41 Erziehungsrat, 1841-71 Advokat (bis 1857 im Büro mit Kasimir Pfyffer). 1832-41, 1848-59 und 1864-71 liberaler Luzerner Grossrat (1850 Präs.), 1832-38, 1845-47 und 1851-67 im Gr. Stadtrat von Luzern, 1837-41 Staatsanwalt, 1848 Tagsatzungsgesandter, Nov. bis Dez. 1848 Ständerat, 1867-71 Luzerner Stadtrat. Mitgründer und Luzerner Vertreter der Schweiz. Centralbahn. Verfechter der repräsentativen Demokratie und des Liberalismus.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 267
  • R. Bussmann, Die Luzerner Stadtratswahlen, 1832-1984, 1987
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF