de fr it

GustavSchaller

28.11.1866 Luzern, 8.12.1945 Luzern, kath., von Emmen. Sohn des Franz, Müllers und Inhabers einer Getreidehandlung, und der Martha geb. Wolfisberg. 1) 1895 Rosa Waldburga Elisa Muth, Tochter des Blasius, Bierhallebesitzers, 2) um 1926 Elisabetha Stoffel, Tochter des Severin Stoffel. Rechtsstud. in Leipzig, München, Bern und Heidelberg, Dr. iur. Anwalt im Büro Dr. Hans Winkler in Luzern. 1907-15 liberaler Luzerner Grossstadtrat, 1916-19 Stadtpräs. von Luzern (Polizeidirektion), 1917-19 und 1923-35 Grossrat, 1917-19 Nationalrat. Verwaltungsrat mehrerer grosser Unternehmen der Region, 1917-43 Bankrat der Schweiz. Nationalbank (1935-38 Präs.). S. beteiligte sich am Prozess um den Rückkauf der Gotthardbahn. Er setzte sich auf städt. wie eidg. Ebene für eine fortschrittl. Sozialpolitik, u.a. für die Altersversicherung, ein. Major.

Quellen und Literatur

  • Luzerner Tbl., 10.12.1945
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 272 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF