de fr it

RobertGrieshaber

23.4.1846 Hallau, 25.10.1928 Hallau, ref., von Hallau. Sohn des Johann Jakob, Metzgers und Wirts sowie Kantons- und Regierungsrats, und der Anna Maria geb. Wildberger. 1874 Mina Katharina Gysel, Tochter des Zacharias Gysel. Stud. der Rechtswissenschaften in Heidelberg, Zürich und München. Anwalt in Hallau, zweiter Verhörrichter, Bezirksgerichtspräs.des Unterklettgaus. 1872-76 Schaffhauser Kantonsrat (1875 Präs.), 1873-76 Verfassungsrat (1876 Präs.), 1876-1920 einer der fünf ersten vollamtl. Regierungsräte nach der neuen Kantonsverfassung. Als Erziehungsdirektor förderte G. die Kantonsschule. 1878-1919 Nationalrat (1898 Präs.), 1894-99 erneut Verfassungsratspräs. einer erfolglosen kant. Revision. 1877-82 und 1889-1920 Kirchenratspräs., 1904 Gründungspräs. der freisinnig-demokrat. Partei des Kt. Schaffhausen. G. galt als vermittelnde, dem besonnenen Fortschritt verpflichtete Magistratsperson, die in Land und Stadt gleichmässig geachtet wurde.

Quellen und Literatur

  • Schaffhauser Intelligenzbl., 27.10.1928
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 495
  • E. Joos, Parteien und Presse im Kt. Schaffhausen, 1975
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF