de fr it

JakobWyrsch

4.2.1842 Buochs, 7.1.1933 Buochs, kath., von Buochs. Sohn des Louis (->) und der Theresia geb. Stockmann. Halbbruder des Alois (->). 1875 Ottilia Cattani, Tochter des Karl, Arztes. Medizinstud. in München, Bern, Tübingen, Wien und Paris. Ab 1869 Arzt mit landrätl. Patent. 1869-1933 Arztpraxis in Buochs. 1874-95 Gerichtsarzt. 1883-88 Oberrichter, 1888-1919 Regierungsrat und im Turnus alle zwei Jahre Landammann, 1894-1925 Nidwaldner Ständerat. Präs. der kath.-konservativen Partei, Gründer der Sektion Nidwalden des Hist. Vereins der fünf Orte, Mitgründer und Präs. eines Vereins zur Einrichtung eines hist. Museums in Nidwalden. Durch zahlreiche Tätigkeiten in sozialen, religiösen und polit. Bereichen übte W. grossen Einfluss auf die kulturelle Entwicklung Nidwaldens aus.

Quellen und Literatur

  • StANW, Stammbuch
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 342
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF