de fr it

FrançoisCorboz

28.5.1815 Epesses, 25.3.1866 Epesses, ref., von Epesses und Villette (Lavaux). Sohn des Benjamin Louis, Winzers, und der Jeanne Marie geb. Félix. Suzanne Françoise Chevalley, Tochter des François Daniel Henri, Landwirts. Gymnasium und Militärschule in Bern. Winzer und Gutsbesitzer. 1849-62 kant. Strassen- und Bauinspektor des Bez. Lavaux. 1845-52 liberaler Waadtländer Grossrat. 1860-66 Nationalrat, gewählt als Oppositionskandidat der Liberalen und der Helveter. 1861-63 Oberst im eidg. Generalstab, 1863-66 Kommandant des 3. Militärkreises.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 793
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.5.1815 ✝︎ 25.3.1866

Zitiervorschlag

Clavien, Alain: "Corboz, François", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 19.09.2000, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/004295/2000-09-19/, konsultiert am 26.09.2021.