de fr it

LouisDéglon

6.4.1827 Curtilles, 1.1.1907 Curtilles, ref., von Curtilles. Sohn des Jacques Daniel, wohlhabenden Bauern und Friedensrichters, und der Rose Marie geb. Clot. Lina Moratel. Primarschulunterricht und Privatunterricht zu Hause. Landwirt, Weinbauer und -händler. 1862-68 radikaler Grossrat der Waadt; Rücktritt, um die Nachfolge seines Vaters als Friedensrichter (1868-80) in Lucens anzutreten. 1880-83 Bezirksgerichtspräs. von Moudon. 1883-99 Nationalrat. Die Aufgabe seiner richterl. Funktionen erlaubte es ihm, 1884-96 in den Grossrat zurückzukehren. In Bern tat er sich in seinen Kommissionsberichten als eindeutiger Interessenvertreter der Tabakpflanzer und Weinbauern hervor. Oberstleutnant der Infanterie; als Leutnant Teilnehmer am Sonderbundskrieg.

Quellen und Literatur

  • ACV, Dossier SDA
  • Gruner, Bundesversammlung 1, 800 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.4.1827 ✝︎ 1.1.1907